Inhalt der Seite
Flatternde Fledermäuse

Das brauchst du:

  • 2 Fledermaus-Schablonen
  • Schere
  • schwarzes Papier
  • Bleistift
  • Lineal
  • Kleber
  • Kluppen aus Holz, in verschiedenen Größen

Du kannst die Kluppen schwarz oder grau anmalen und die fertigen Fledermäuse noch mit Wackelaugen dekorieren!

  
So geht’s:

1. Schneide die Schablonen aus. Übertrage ihre Umrisse auf das schwarze Papier, indem du den Rand entlang zeichnest. Schneide sie aus.
2. Schneide für jede Fledermaus einen Papierstreifen aus: Für die großen 1,5 x 7 cm, für die kleinen 1 x 5 cm. Zeichne je eine Querlinie in der Mitte und 2 an den Rändern ein.
3. Forme jeden Streifen an der Mittellinie wie ein „U“. Falte die Ränder an den Außenlinien in die andere Richtung. Klebe das „U“ auf die breite Seite der Kluppe, wo sie sich öffnen lässt.
4. Warte etwas, bis der Kleber getrocknet ist. Klebe nun an die untere Hälfte auf der anderen Seite der Kluppe eine Fledermaus.
5. Klebe die beiden umgefalteten Enden des Streifens an den Unterseiten der Flügel fest. Trocknen lassen, fertig! Die flatternden Fledermäuse sind bereit für ein gruseliges Halloween!

Viel Spaß beim Basteln!
Du bist hier: