Inhalt der Seite
Weihnachtsmann-Keksdose

Du brauchst:

• 1 leere Konservendose
• Je 1 Stück rotes, schwarzes und weißes Bastelpapier
• Schere und Bastelskalpell oder Teppichmesser
• Klebstoff
• Watte
• Zellophantüte plus Band zum Verschließen

So geht’s:

1. Schnapp dir eine leere Konservendose und wasche sie gründlich aus. Entferne das Etikett und trockne die Dose gründlich ab. Schneide ein rotes Bastelpapier entsprechend dem Umfang und der Höhe einer Konservendose zu. Rechne aber 1-2 cm als Klebefläche bei der Länge des Zuschnitts hinzu. Das rote Papier bildet den Mantel des Weihnachtsmannes. Stülpe das Papier um die Dose und klebe es an den überschneidenden Flächen fest. Schneide ein schwarzes Papier in der gleichen Länge zu, aber nur 2-3 cm breit. Das schwarze Papier bildet den Gürtel vom Weihnachtsmann und wird ebenfalls um die Dose gewickelt und festgeklebt.
3. Klebe die Schnalle auf den Gürtel und klebe auch noch zwei schwarze runde Knöpfe auf. Zum Schluss kommt noch ein flauschiger Pelzkragen, den du dir aus einem Knäul Watte formst. Trage etwas Kleber an der Öffnung der Dose auf und befestige daran die Watte.
2. Um eine Gürtelschnalle für den Weihnachtsmann zu basteln, schneide ein weißes Papier so zurecht, dass es größer als der Gürtel ist. Mit einem Bastelskalpell oder einem Teppichmesser schneidest du anschließend ein rechteckiges Loch hinein.





4. Nun kannst du selbstgebackene Weihnachtskekse in einer Zellophantüte verpacken und diese in die Keksdose stellen. Viel Spaß beim Nachmachen!
Für deine Eltern: Um den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem diese Seite genutzen wird, erklärt sich der/die Nutzer/in mit der Verwendung von Cookies einverstanden.