Inhalt der Seite
Kräutertopf-Tier

Das brauchst du:

  • Stift zum Vorzeichnen
  • Stück einer selbstklebenden Folie (du kannst den Rest einer Buchfolie für deine Schulhefte verwenden, die Farbe ist dabei egal)
  • Schere (am besten eignet sich eine spitze Schere, damit kommst du besser durch die Mitte deines Motivs)
  • Blumentopf aus Ton
  • Kleines Schwämmchen (dafür kannst du ein Stück von einem alten Küchenschwamm abschneiden)
  • Weiße Farbe (dafür kannst du das Deckweiß aus deinem Schulmalkasten verwenden)
  • Schwarzer, wasserfester Stift
  • Kräuter zum Bepflanzen

So geht’s:

1. Als erstes zeichnest du die Schnauze und die Ohren deines Kräutertopf-Tieres auf das Trägerpapier der selbstklebenden Folie. Anschließend schneidest du alles aus. Wichtig ist, dass das Negativ, also das die Umrandung, schön wird, nicht das Innere, das fällt weg.
3. Mit dem wasserfesten Stift malst du die Augen, die Nase und den Mund auf. Jetzt ist dein Kräutertopf-Tier fertig und bereit mit Kräutern bepflanzt zu werden!

Viel Spaß beim Basteln!
2. Als nächstes klebst du die vorbereiteten Zuschnitte auf deinen Tontopf. Mit dem Schwämmchen tupfst du vorsichtig Farbe in die ausgeschnittenen freien Flächen. Anschließend ziehst du die Folie ab und lässt alles gut trocknen.
Für deine Eltern: Um den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem diese Seite genutzen wird, erklärt sich der/die Nutzer/in mit der Verwendung von Cookies einverstanden.