Inhalt der Seite
Neon Kreiden am Stiel
Neon Kreiden am Stiel

Du brauchst:

- Mehrere Pappbecher
- 1/3 kaltes Wasser pro Becher
- 2 TL Neon-Acrylfarbe pro Becher
- 1 Löffel zum Rühren
- 2/3 Gips pro Becher
- Silikonformen, z.B.: zum Backen oder ein Eiswürfelbereiter
- Eisstiele

So geht’s:

1. Fülle einen Wegwerfbecher bis zu 1/3 mit kaltem Wasser an. Gib ca. 2 TL Neon-Acrylfarbe hinzu. Möchtest du den Farbton intensiver haben, dann kannst du auch mehr Farbe hinzugeben.
3. Fülle deine Silikonform mit der dicken Gipsmischung an. Warte 2-3 Minuten und stecke dann den Eisstiel in die jeweilige Form.
5. Löse die Kreide aus der Form, in dem du vorsichtig am Stiel ziehst und von unten gegen die Silikonform drückst.
7. Viel Spaß!
2. Gib nach und nach so viel Gips in den Becher (ca. 2/3), bis keine Feuchtigkeit mehr aufgenommen werden kann und ein dicker Brei entsteht. Rühre dabei stetig die
4. Je nach Größe deiner Form musst du zwischen 2-8 Stunden warten, bis die Kreide ausgehärtet ist.
6. Deine Neon Kreiden sind fertig und du kannst damit Straßen und Gehsteige bemalen. Aber Achtung, frage immer einen Erwachsenen um Erlaubnis und male nie auf befahrenen Straßen.
Für deine Eltern: Um den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem diese Seite genutzen wird, erklärt sich der/die Nutzer/in mit der Verwendung von Cookies einverstanden.