Inhalt der Seite
Papier Flamingo

Das brauchst du:

  • Weißes Papier zum Vorzeichnen
  • Bleistift
  • Geodreieck
  • Schere
  • Rosa Naturpapier in verschiedenen Farbtönen
  • Permanentmarker
  • Klebeband
  • Alleskleber
  • Schaschlikspieße

So geht’s:

1. Als erstes zeichnest du einen Flamingokörper mit ca. 8 cm Höhe auf das weiße Papier. Dann schneidest du ihn aus. So machst du daraus eine Schablone. Als nächstes überträgst du die Form auf das rosa Papier, indem du die Schablone darauflegst und die Konturen nachzeichnest. Immer zweimal pro Flamingo. Nimm für die Flügel das Geodreieck dazu und zeichne ein Trapez mit ca. 8 cm Höhe, die obere Kante mit 4 cm, die untere mit 11 cm Breite.
3. Achte jetzt darauf, dass du die Körperpaare gespiegelt vor dir liegen hast. Nun klebe mit Klebeband je einen Schaschlik spieß als Beine dazwischen. Das Gegenstück des Körpers wird mit Alleskleber angebracht.
5. Nun falte diese wie eine Ziehharmonika, und dann noch einmal in der Mitte zusammen. Klebe sie am Rücken an, und befestige sie auch am Körper.

Viel Spaß beim Basteln!
2. Schneide anschließend alles aus. Male mit dem Permanentmarker den Schnabel an und zeichne die Augen ein.
   
   
  
   
   
4. Schneide am oberen Rand des Rückens einen kleinen Keil aus, um Platz zu schaffen für die Flügel.
    
6. Fertig ist dein Papier-Flamingo, mit dem du zum Beispiel Eisbecher hübsch dekorieren kannst!
Für deine Eltern: Um den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem diese Seite genutzen wird, erklärt sich der/die Nutzer/in mit der Verwendung von Cookies einverstanden.