Inhalt der Seite
Tierische Faschingsmaske

Du brauchst:


• 1 Papierteller
• Bleistift
• Lineal
• 5-Cent-Münze
• Papierschere
• spitze Schere
• orange oder braune Acrylfarbe
• Pinsel
• schwarzer Permanent-Marker
• Trinkhalm aus Papier oder Holzstäbchen
• Heißklebepistole


Lasse dir von einem Erwachsenen helfen!

So geht’s:

1. Zeichne für den Fuchs mit Bleistift und Lineal einen Strich quer über den Teller. Male oberhalb des Strichs in der Mitte eine Nase. Links und rechts kommt je eine gebogene Linie für den Backenbart dazu, und noch jeweils 2 kleine Bögen für die Barthaare rechts und links. Mit dem 5-Cent-Stück zeichnest du die Augen ein. Achte darauf, dass sie etwa den Abstand deiner Augen haben, damit du dann auch durchsehen kannst! Auf dem unteren Tellerteil, der abgeschnitten wird, ist noch Platz für 2 Ohren.
2. Für Augen und Nase stich vorsichtig mit der Scherenspitze jeweils ein kleines Loch in die Mitte und schneide dann entlang der Linie. Schneide auch die Barthaare aus.
3. Male als Nächstes mit der orangen Farbe die Ohren und die Fläche oberhalb der gebogenen Linien aus.
4. Wenn alles gut getrocknet ist, dann male mit dem schwarzen Marker die Ohrmuscheln auf die Ohren.
5. Bitte einen Erwachsenen um Hilfe: Nun werden die Ohren und das Haltestäbchen mit der Heißklebepistole von hinten aufgeklebt. Fertig ist die Faschingsmaske!

Tipp: Für eine Bären-Maske nimm einfach braune Farbe, male eine Bärennase und schneide runde Ohren aus.

Viel Spaß beim Basteln!
Du bist hier:
Für deine Eltern: Um den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem diese Seite genutzen wird, erklärt sich der/die Nutzer/in mit der Verwendung von Cookies einverstanden.