Inhalt der Seite
Weihnachts-Anhänger

Das brauchst du:

  • runde Holzscheibe mit kleinem Loch
  • Bleistift
  • braune Acrylfarbe
  • Pinsel
  • schwarzer Permanentmarker
  • Naturpapier in Braun und Beige
  • Alleskleber
  • Bindfaden
  • Schere

Wie du siehst, kannst du den Anhänger auch als Weihnachtsmann oder Fuchs gestalten! Probiere es einfach aus und experimentiere mit deinen Ideen!

  
So geht’s:

1. Zeichne ein Rentiergesicht vor, sodass das Loch an der Stirn ist.
2. Male Stirn und Nase mit brauner Acrylfarbe aus.
3. Wenn die Farbe trocken ist, ziehe die Augen mit Permanentmarker nach.
4. Male die Nasenspitze mit Permanentmarker aus.
5. Als Nächstes basteln wir Ohren und Geweih. Achte darauf, dass du beides ein bisschen länger zeichnest, als es eigentlich sein soll. Du benötigst etwa 1–2 cm mehr, da du beides später an der Rückseite des Kopfes anklebst. Zeichne Ohren und Geweih mit Bleistift auf braunem Naturpapier vor.
6. Die Ohren bekommen noch helle Innenseiten aus beigem Papier.
7. Schneide Geweih sowie Ohren-Außen- und -Innenseiten aus.
8. Klebe die beiden Ohrenteile jeweils zusammen. Lasse den Kleber kurz trocknen.
9. Nun klebe Ohren und Geweih an der Rückseite des Kopfes fest.
10. Schneide ein ca. 30 cm langes Stück Bindfaden zurecht.
11. Fädle dieses durch das Loch und verknote die Enden. Fertig ist dein Rentier-Anhänger!
Du bist hier: