Inhalt der Seite
Weihnachtsengel

Das brauchst du:

  • Bleistift zum Vorzeichnen
  • Geodreieck
  • Buntpapier, Tonpapier oder Geschenkpapierreste
  • Schere
  • Nadel
  • Dickerer Faden oder Wolle
  • Große Holzperle mit ca. 2 cm Durchmesser
  • Samtband oder Geschenkbandreste
  • Alleskleber

  
So geht’s:

1. Zeichne mit Hilfe des Geodreiecks ein Rechteck von 15 cm x 7 cm auf die Rückseite deines Papiers und schneide es mit der Schere aus.
3. Jetzt fädle einen Faden in deine Nadel und stich durch das obere Ende durch. Wichtig ist, dass du bei jedem Abschnitt, den du gefaltet hast, die Nadel genau durch die Mitte des Papier stichst, damit du die Falten gleichmäßig zusammenbinden kannst.
5. Für die Ärmel zeichne 2 Rechtecke mit den Maßen 3,5 cm x 10 cm auf die Rückseite deines Papiers und schneide sie aus. Falte das Papier in der Breite wieder zusammen, wie eine Ziehharmonika. Wie vorher nähe durch das Papier und binde es oben zusammen.
7. Jetzt schneide ein Stück Geschenk- oder Samtband für einen schönen Halsschmuck zurecht. Klebe ihn mit Alleskleber fest und lasse diesen wieder gut trocknen. Als nächstes mache einen dicken Knoten am oberen Enden des Kopfes, damit du den Körper fix mit der Holzperle verbindest. Der Knopf muss größer sein als das Loch in der Holzperle. Mache solange Knopf auf Knopf, bis er nicht mehr durch das Loch passt.
2. Falte das Papier in der Breite zusammen, wie eine Ziehharmonika.
    
4. Wenn du die beiden Enden des Fadens zusammengebunden hast und somit das Papier oben fest verschlossen ist, fädle den Faden durch die Holzperle. Jetzt hat dein Engel ein hübsches Kleid und einen Kopf.
   
6. Lasse zwei lange Fadenenden, die du einmal von rechts und einmal von links durch die Holzperle fädelst. Klebe die Ärmel nun mit Alleskleber seitlich an das Kleid und warte ein bisschen, sodass es gut trocknen kann und nichts mehr verrutscht.
8. Dann schneide die Fadenenden gleich lang ab und mache einen Knopf am oberen Ende. So hast du einen Aufhänger gemacht, mit dem du deinen Weihnachtsengel überall aufhängen kannst, wo es dir gefällt! Wenn du mehr davon machst, kannst du damit schon einen kleinen Weihnachtsbaum schmücken!

Viel Spaß beim Basteln!
Für deine Eltern: Um den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem diese Seite genutzen wird, erklärt sich der/die Nutzer/in mit der Verwendung von Cookies einverstanden.