Inhalt der Seite
Bolognese-Mumie

Bolognese-Mumie

45 Minuten
Leicht

Zutaten

für Personen
  • 1 gelbe Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 EL Olivenöl
  • 400 g Rindsfaschiertes
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 EL Oregano
  • 700 g passierte Tomaten
  • 400 g Tagliatelle
  • 3 Kugeln Mozzarella
  • 1 Cocktailtomate
  • Salz und Pfeffer
  • Springform oder Auflaufform

Zubereitung

  1. Schäle und würfle die Zwiebel und den Knoblauch. Erhitze das Olivenöl in einer großen Pfanne und brate die Zwiebel und den Knoblauch darin glasig an. Gib das Rindsfaschierte dazu und brate alles gründlich an. Würze das Fleisch mit Salz und Pfeffer. Rühre Tomatenmark und Oregano unter und brate es kräftig an.
  2. Gieße die passierten Tomaten und 200 ml Wasser dazu, rühre die Sauce gründlich durch und lasse sie ohne Deckel köcheln.
  3. Währenddessen bringe in einem großen Topf gesalzenes Wasser zum Kochen. Koche die Tagliatelle darin 5 Minuten. Die Pasta soll nicht ganz durch sein. Seihe sie anschließend durch ein Sieb ab.
  4. Schneide zwei Scheiben Mozzarella ab und lege sie für später zur Seite. Schneide den restlichen Käse in kleine Würfel.
  5. Heize das Backrohr auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vor. Vermische die Sauce mit ¾ der Pasta und dem gewürfelten Mozzarella und fülle alles in eine Spring- oder Auflaufform (Durchmesser ca. 26 cm).
  6. Verteile die restlichen Nudeln wie Bandagen einer Mumie in der Form. Setze die zwei Mozzarellascheiben als Augen darauf. Halbiere die Cocktailtomate und setze sie als Pupillen auf den Mozzarella. Backe die Mumie 15 Minuten im Backofen.
Du bist hier:
Für deine Eltern: Um den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem diese Seite genutzen wird, erklärt sich der/die Nutzer/in mit der Verwendung von Cookies einverstanden.