Inhalt der Seite
Brandteig-Osterhasen mit Vanilleobers

Brandteig-Osterhasen mit Vanilleobers

45 Minuten
Mittel

Zutaten

für Stück
  • Teig:
  • 300 ml Wasser
  • 120 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 180 g Mehl
  • 4 Eier
  • Schlagobers-Creme:
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 250 ml Schlagobers
  • Dekoration:
  • Marzipanrohmasse
  • Kakao
  • Lebensmittelfarbe
  • bunte Schokobohnen oder bunter Fruchtgummi

Zubereitung

  1. Ofen auf 220 Grad vorheizen.

    In einem Topf Wasser zum Kochen bringen, Butter darin schmelzen und Prise Salz dazu geben.

  2. Topf vom Herd nehmen und Mehl hinzufügen. Mit einem Kochlöffel kräftig verrühren.
  3. Topf zurück auf den Herd stellen und so lange rühren, bis der Brandteig entsteht, sich also der Teig in einem Klumpen vom Boden, auf dem eine helle Schicht entstanden ist, löst. Topf vom Herd nehmen.
  4. Eier verquirlen, zum Teig hinzugeben und weiter rühren. Der Teig ist fertig, wenn er spitzenförmig vom Löffel fällt.
  5. Brandteig in Spritzbeutel füllen und kleine Kugeln auf ein Backblech spritzen. Mit etwas Wasser befeuchten.

    15 bis 20 Min. backen ohne die Ofentür zu öffnen.

  6. Inzwischen das Schlagobers mit dem Vanillezucker steif schlagen.

    Windbeutel aus dem Ofen nehmen und die entstandenen Windbeutel mit einem Messer in der Mitte auseinanderschneiden. Abkühlen lassen.

  7. Mit einem Spritzsack das Schlagobers auf je eine Hälfte eines Windbeutels spritzen und den Deckel darauf setzen.
  8. Marzipan mit Kakao einfärben und Augen und Schnurbarthaare formen. Marzipan mit Lebensmittelfarbe einfärben und Ohren formen. Für die Nase bunte Schokobohnen oder Fruchtgummi verwenden.
  9. Guten Appetit!
Du bist hier:
Für deine Eltern: Um den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem diese Seite genutzen wird, erklärt sich der/die Nutzer/in mit der Verwendung von Cookies einverstanden.