Inhalt der Seite
Chamäleonbunte Fruchtspieße mit Nougat-Dip

Chamäleonbunte Fruchtspiesse mit Nougat-Dip

45 Minuten

Zutaten

für Spieße
  • 200 g Frischkäse natur
  • 150 g Nougataufstrich
  • 250 ml Milch
  • 140 g glattes Weizenmehl
  • 1 EL Kakaopulver
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier (M)
  • 2 EL neutrales Pflanzenöl (Sonnenblumen- oder Rapsöl)
  • 2 Kiwis
  • 1 Mango
  • 1 Mandarine
  • 250 g Erdbeeren
  • Außerdem:
  • 16 kleine Holzspieße

Zubereitung

  1. Rühre für den Dip Frischkäse und Nougataufstrich miteinander glatt. Fülle ihn in eine kleine Schale und stelle ihn bis zum Servieren im Kühlschrank kalt.
  2. Gib für die Palatschinken Milch, Mehl, Kakaopulver und Salz in eine Schüssel und rühre alles mit einem Schneebesen glatt. Rühre nach und nach die Eier unter. Lasse den Teig ein paar Minuten rasten.
  3. Erhitze etwas Öl in einer beschichteten Pfanne. Gib einen kleinen Suppenschöpfer voll Teig hinein. Verteile den Teig durch Schwenken der Pfanne. Backe die Palatschinken bei mittlerer Hitze, bis der Teig an der Oberfläche nicht mehr flüssig ist. Wende die Palatschinke mit einem Pfannenwender. Backe sie auf der anderen Seite 1 Minute fertig. Backe so auch aus dem restlichen Teig Palatschinken heraus und staple sie auf einem Teller. Lasse sie abkühlen.
  4. Schäle die Kiwis und schneide sie in Stücke. Bereite die Mango vor.

    Wie das geht, zeigen wir dir hier:

    1. Halte die Mango gut fest. Schäle sie vorsichtig mit einem Sparschäler.

    2. Lege sie auf die schmale Seite. Schneide einmal links und rechts am Kern vorbei. Schneide diese großen Stücke kleiner. Schneide das restliche Fruchtfleisch vorsichtig vom Kern.

    Schäle die Mandarine und trenne sie in einzelne Spalten. Wasche und putze die Erdbeeren. Halbiere größere Erdbeeren.

  5. Rolle die Palatschinken ein und schneide sie in 2 cm breite Stücke. Stecke Palatschinken und Obst abwechselnd auf die Holzspieße.
  6. Serviere die bunten Spieße mit dem Dip.

    Tipp: Du kannst die Palatschinken und den Dip bereits am Vortag vorbereiten und im Kühlschrank bis zum Servieren kalt stellen.

Du bist hier: