Inhalt der Seite
Eisbär-Donuts mit Zuckerguss

Eisbär-Donuts mit Zuckerguss

30 Minuten
Mittel

Zutaten

für Stück
  • Für die Donuts:
  • 500 g Mehl
  • 60 g Zucker
  • 1 TL Salz
  • 40 g Butter
  • 2 Eidotter
  • 125 ml Milch
  • 125 ml heißes Wasser
  • 1 Würfel Germ
  • Mehl für die Arbeitsfläche
  • Kreisformen
  • Fett zum Frittieren
  • Für den Zuckerguss:
  • 200 g Staubzucker
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 TL heißes Wasser
  • weiße Schokolinsen
  • geschmolzene Kuvertüre oder braune Zuckerstifte zum Dekorieren

Zubereitung

  1. Mehl, Zucker und Salz in eine Schüssel geben. Weiche Butter und die Eidotter hinzufügen. Milch und heißes Wasser in einer zweiten Schüssel mischen. Germ zerkrümeln, in der lauwarmen Milch-Wasser-Mischung auflösen und zu den anderen Zutaten geben.
  2. Mit den Knethaken des Handmixers einen weichen Teig herstellen. Etwas Mehl über den Teig stäuben, abdecken und ca. 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  3. Teig nochmals durchkneten und auf der bemehlten Arbeitsfläche etwa 1,5 cm dick ausrollen. Aus dem Teig Kreise (Durchmesser 10 cm) ausstechen. In der Mitte einen kleinen Kreis (Durchmesser 3 cm) ausstechen und diesen entfernen. Die Donuts auf ein Backblech legen, abdecken und noch einmal etwa 20 Minuten gehen lassen.
  4. Das Fett auf 175 Grad erhitzen und die Donuts portionsweise von jeder Seite ca. 2 Minuten goldbraun frittieren. Donuts herausnehmen, auf Küchenpapier abtropfen und auskühlen lassen.
  5. Staubzucker sieben und mit Zitronensaft und heißem Wasser in einer Schüssel mischen. Die Donuts nacheinander mit Glasur überziehen.
  6. Auf die Donuts eine halbierte Schokolinse für die Ohren und eine ganze Schokolinse als Schnauze "festkleben". Mit den Zuckerstiften Eisbären-Gesichter auf die Donuts malen.
  7. Guten Appetit!
Du bist hier:
Für deine Eltern: Um den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem diese Seite genutzen wird, erklärt sich der/die Nutzer/in mit der Verwendung von Cookies einverstanden.