Inhalt der Seite
Fischtaler mit Gurkensalat und Dip

Fischtaler mit Gurkensalat und Dip

40 Minuten
Mittel

Zutaten

für Personen
  • Fischtaler:
  • 500 g Zanderfilet
  • 1 Bio-Zitrone
  • Salz, Pfeffer
  • 3 EL Semmelbrösel
  • 2 Eier
  • 150 g Mehl
  • 150 g Semmelbrösel
  • 2 EL Olivenöl
  • Gurkensalat:
  • 1 Salatgurke
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Essig
  • 0,5 Bund Dille
  • Dip:
  • 1 EL Mayonnaise
  • 0,5 Becher Naturjoghurt
  • 1 EL Crème fraîche
  • etwas Dille
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer
  • Paprikapulver

Zubereitung

  1. Fischtaler:

    Das Fischfilet in sehr kleine Würfel schneiden und salzen.

  2. Den Fisch mit einer Gabel zerdrücken. Mit etwas Zitronenabrieb, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Semmelbrösel vermischen und 5 Minuten ruhen lassen. Aus der Masse flache Laibchen formen.
  3. Die Eier verquirlen. Die Laibchen zuerst in Mehl, dann im Ei und zuletzt in den Semmelbröseln wälzen.

    Die Laibchen in 2 Esslöffeln Öl auf beiden Seiten anbraten, bis sie goldbraun sind.

  4. Dip:

    Die Mayonnaise mit Joghurt und Crème fraîche verrühren.

    Die gehackte Dille unterrühren. Mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken.

  5. Gurkensalat:

    Gurke schälen und in feine Scheiben schneiden.

    Die Scheiben in eine Schüssel geben und mit Salz, Pfeffer, Öl und Essig abschmecken.

  6. Die Dille waschen, klein schneiden und unter den Gurkensalat mischen.
  7. Guten Appetit!
Du bist hier:
Für deine Eltern: Um den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem diese Seite genutzen wird, erklärt sich der/die Nutzer/in mit der Verwendung von Cookies einverstanden.