Inhalt der Seite
Gebratene Nudeln mit Gemüse und Huhn

Gebratene Nudeln mit Gemüse und Huhn

50 Minuten
Mittel

Zutaten

für Personen
  • 400 g Hühnerbrust
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • 4 Karotten
  • 1 roter Paprika
  • 5 Frühlingszwiebeln
  • 5 EL Sojasauce
  • 1 Limette
  • 1 EL Stärke
  • 2 TL Zucker
  • 200 g Eiernudeln
  • 80 g frische Bohnensprossen
  • 3 EL Erdnüsse
  • 3 EL gehackte Petersilie
  • 2 EL Rapsöl

Zubereitung

  1. Schneide die Hühnerbrust in kleine Stücke und würze sie mit Salz und Pfeffer. Schäle die Karotten und schneide sie in feine Stifte. Halbiere den Paprika, entkerne ihn und schneide ihn in feine Streifen. Schneide die Frühlingszwiebeln in Ringe.
  2. Verrühre in einer kleinen Schüssel Sojasauce, Saft der Limette, Stärke, Zucker und 3 Esslöffel Wasser miteinander. Bringe einen großen Topf mit Wasser zum Kochen und koche darin die Eiernudeln laut Packungsangabe bissfest.
  3. Währenddessen erhitze in einem Wok oder in einer großen Pfanne das Öl und brate darin das Hühnerfleisch knusprig braun. Füge Karotten, Paprika und Frühlingszwiebeln hinzu und brate alles bissfest an.
  4. Seihe die Eiernudeln ab und gib sie mit den Bohnensprossen in die Pfanne. Lösche alles mit der Sojasaucenmischung ab und brate alles weiter, bis die Sauce eingedickt ist.
  5. Richte die Nudeln in Schalen an und garniere sie mit Erdnüssen und gehackter Petersilie.

    TIPP: Dazu passt gut ein knackiger grüner Salat.
Du bist hier:
Für deine Eltern: Um den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem diese Seite genutzen wird, erklärt sich der/die Nutzer/in mit der Verwendung von Cookies einverstanden.