Inhalt der Seite
Halloween Cakepops

Halloween Cakepops

120 Minuten
Schwer

Zutaten

für Stück
  • Kuchen:
  • 120 g Butter
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 100 g Zucker
  • 240 g Mehl
  • 0,5 Pkg. Backpulver
  • 3 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Milch
  • 120 g Schokolade
  • 150 g Frischkäse
  • Glasur:
  • 2 Tafeln weiße Schokolade
  • 0,5 Tafel Zartbitterschokolade
  • orange und grüne Lebensmittelfarbe
  • Lollistiele
  • Marzipan

Zubereitung

  1. Kuchen:

    Zimmerwarme Butter mit Vanillezucker und Zucker mit dem Handmixer mischen. Buttermasse und Mehlgemisch mit dem Handmixer zusammenrühren.

  2. Eier, Salz und Milch unterrühren. Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech glatt streichen und bei 180 Grad etwa 25 Min. backen.
  3. 1 Tafel Schokolade schmelzen und mit dem Frischkäse vermengen. Anschließend mit dem fertigen Kuchen in kleine Stücke zerbröseln und unter mit der Schokolade-Frischkäsemasse vermengen. (Man fertigt quasi einen neuen Teig an)
  4. Aus dem Teig kleine Kugeln formen und sie eine Stunde in den Kühlschrank stellen.
  5. Glasur:

    Weiße und schwarze Schokolade schmelzen. Je ein Topf pro Tafel! In einen Topf mit weißer Schokolade wenige Tropfen der orangenen Farbe gießen, bis sich die Flüssigkeit orange färbt. Einen Lollistiel nach dem anderen in Schokolade tunken und auf die Cakepopkugeln drücken. Wenn die Schokolade trocknet, hält der Stiel an der Kugel von allein. Für die Mumien- und Skelett-Kuchen die Cakepops in die weiße Schokolade tunken, für die Kürbisköpfe in das orange Gemisch.

  6. Dunkle Schokosauce auf den Pinsel geben und damit die Gesichter auf die Kuchen malen. Für die Kürbisstiele Marzipan mit grüner Lebensmittelfarbe färben und oben auf den Kugeln anbringen.
  7. Guten Appetit!
Du bist hier:
Für deine Eltern: Um den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem diese Seite genutzen wird, erklärt sich der/die Nutzer/in mit der Verwendung von Cookies einverstanden.