Inhalt der Seite
Ja! Natürlich Bio-Paradeiser-Marienkäfer auf Nudelsalat

Ja! Natürlich Bio-Paradeiser-Marienkäfer auf Nudelsalat

45 Minuten
Leicht

Zutaten

für Personen
  • Nudelsalat:
  • 500 g bunte Pasta
  • 100 g Pinienkerne
  • 250 g Ja! Natürlich Cocktailparadeiser
  • 5 Jungzwiebeln
  • 0,5 Bund Ja! Natürlich Schnittlauch
  • 4 EL Ja! Natürlich Olivenöl
  • 150 g Ja! Natürlich Crème fraîche
  • 4 EL Ja! Natürlich Essig
  • 3 EL Ja! Natürlich Salatmayonnaise
  • Salz, Pfeffer
  • Paradeiser-Marienkäfer:
  • 4 mittelgroße Ja! Natürlich Paradeiser
  • 250 g Ja! Natürlich Topfen
  • 100 g Ja! Natürlich Joghurt
  • Salz, Pfeffer
  • 6 Ja! Natürlich Radieschen
  • 0,5 Bund Ja! Natürlich Schnittlauch
  • 0,5 Bund Ja! Natürlich Petersilie
  • Mayonnaise
  • schwarze Ja! Natürlich Oliven

Zubereitung

  1. Nudelsalat:

    Die Pasta nach Packungsanleitung kochen.

    Die Pinienkerne ohne Fett kurz anrösten und abkühlen lassen.

    Die Paradeiser waschen und würfeln. Die Jungzwiebeln waschen, den Strunk entfernen und in kleine Ringe schneiden.

  2. Für das Dressing den Schnittlauch waschen, grob schneiden und mit der Hälfte der Pinienkerne und dem Öl pürieren.
  3. Die Schnittlauchmasse mit Crème fraîche, Essig und Mayonnaise verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Das Dressing, die restlichen Pinienkerne und das Gemüse mit den Nudeln vermengen.

  4. Paradeiser-Marienkäfer:

    Die Paradeiser waschen, längs bis zur Hälfte einscheiden und den oberen Teil abnehmen, ein Drittel soll für den Kopf übrigbleiben. Die Paradeiser aushöhlen.

  5. Die übrig gebliebenen Hälften ebenfalls aushöhlen und halbieren ¿ das werden die Flügel.

    Topfen und Joghurt vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  6. Die Radieschen waschen und in dünne Streifen schneiden. Schnittlauch und Petersilie waschen. Vom Schnittlauch einige Halme beiseite legen. Die restlichen Kräuter fein hacken und zur Topfenmasse geben.

    Die Kräutermasse in die Marienkäfer füllen und die Paradeiserhälften oben als Flügel auflegen.

  7. Die übrigen Schnittlauchhalme zurechtschneiden und als Fühler in die Marienkäfer stecken.
  8. Mit Mayonnaise Punkte auf die Flügel zeichnen und Augen auftupfen. Olivenstücke als Pupillen auflegen.
  9. Die fertigen Marienkäfer auf den Nudelsalat setzen.
Du bist hier:
Für deine Eltern: Um den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem diese Seite genutzen wird, erklärt sich der/die Nutzer/in mit der Verwendung von Cookies einverstanden.