Inhalt der Seite
Lebkuchenmännchen

Lebkuchenmännchen

40 Minuten
Leicht

Zutaten

für Personen
  • 250 g flüssigen Honig
  • 100 g Zucker
  • 125 g Butter
  • 500 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Packung Lebkuchengewürz
  • 2 EL Kakao
  • 1 Ei
  • Lebkuchenmännchen-Schablone (auf der Website)

Zubereitung

  1. Honig, Zucker und Butter in einen Topf geben und aufkochen lassen. Die Masse in eine Schüssel geben und auskühlen lassen.

    Mehl, Backpulver, Lebkuchengewürz und Kakao mischen und zusammen mit dem Ei unter die Honigmischung rühren, bis ein glatter Teig entsteht. Den Teig in Klarsichtfolie wickeln und 2 Stunden ruhen lassen

  2. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und mit Hilfe der Onlinevorlage Lebkuchenmännchen ausschneiden.

    Die Lebkuchenmännchen auf einem mit Backpapier belegtem Blech im Ofen bei 180 Grad für 10 -12 Minuten backen.

  3. Den Staubzucker mit dem Wasser vermischen und einen Zuckerguss herstellen. Auf die abgekühlten Lebkuchenmännchen mit dem Zuckerguss Gesicht und Verzierungen zeichnen.
  4. Guten Appetit!

    Tipp: Zum Lebkuchenmännchen trinkt man am besten einen LEBKUCHENSMOOTHIE.

Du bist hier:
Für deine Eltern: Um den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem diese Seite genutzen wird, erklärt sich der/die Nutzer/in mit der Verwendung von Cookies einverstanden.