Inhalt der Seite
Mini-Wiener-Schnitzel mit Braterdäpfel

Mini-Wiener-Schnitzel mit Braterdäpfel

90 Minuten
Schwer

Zutaten

für Portionen
  • Braterdäpfel:
  • 500 g Erdäpfel, festkochend
  • 2 EL Pflanzenöl
  • Salz, Pfeffer
  • Paprikapulver, edelsüß
  • Schnitzel:
  • 250 g Hühner- bzw. Putenschnitzel
  • 2 Eier
  • Mehl
  • Semmelbrösel
  • Salz, Pfeffer
  • Butterschmalz
  • Ketchup

Zubereitung

  1. Schnitzel:

    Die Schnitzel so dünn wie möglich klopfen und in kleinere Stücke schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  2. Mehl und Semmelbrösel jeweils auf einem Teller verteilen. Die Eier mit etwas Salz und Pfeffer verquirlen und ebenfalls auf einen Teller geben.
  3. Die Mini-Schnitzel zuerst in Mehl, dann im Ei und zuletzt in den Semmelbröseln beidseitig wenden.
  4. In einer Pfanne Butterschmalz erhitzen und die Mini-Schnitzel darin goldbraun braten.
  5. Braterdäpfel:

    Erdäpfel waschen und in Scheiben schneiden.

  6. Erdäpfelstücke in eine Schüssel geben. Das Öl zugeben und mit Salz, Pfeffer und etwas Paprikapulver würzen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und für ca. 40-50 Minuten in den auf 180 Grad vorgeheizten Backofen geben. Zwischendurch immer wieder wenden.
  7. Guten Appetit!
Du bist hier:
Für deine Eltern: Um den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem diese Seite genutzen wird, erklärt sich der/die Nutzer/in mit der Verwendung von Cookies einverstanden.