Inhalt der Seite
Nudelsalat

Nudelsalat

30 Minuten
Mittel

Zutaten

für Portionen
  • Zutaten Salat:
  • 250 g Penne
  • 3 Paradeiser
  • 1 Dose Mais
  • 2 Mozarella
  • 1 roter Paprika
  • 1 gelber Paprika
  • 1 Gurke
  • Zutaten Marinade:
  • 5 EL Olivenöl
  • 2 EL Balsamico-Essig
  • 3 EL Tiefkühlkräuter (6-Kräuter-Mischung) oder frische Kräuter
  • 1 TL Rohrzucker
  • 1 TL Estragonsenf
  • 1 TL Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Koche die Nudeln in Salzwasser. ACHTUNG! Für den Nudelsalat musst du die Nudeln ca. 1 Min. kürzer kochen als auf der Packung angegeben. Dann werden sie später, wenn du die Marinade hinzugefügt hast, nicht zu weich.
  2. Wasche nun das Gemüse und schneide es in Würfel. Die Gurke brauchst du nicht zu schälen. Lasse den Mais in einem Sieb abtropfen und gib alles in eine große Schüssel.
  3. Der Mozzarella wird ebenfalls würfelig geschnitten und zum Gemüse dazugegeben.
  4. In der Zwischenzeit müssten deine Nudeln fertig sein. Schnell ab damit ins Nudelsieb. Lass dir von deinen Eltern beim Abgießen helfen. Schrecke die Nudeln mit kaltem Wasser ab und lasse sie noch gut abtropfen, bevor du sie in die Schüssel zum Gemüse und Mozzarella gibst.
  5. Gib alle Zutaten für deine Marinade in einen Becher und mische alles gut durch.
  6. Die fertige Marinade gibst du zum Salat dazu. Rühre gut um und verziere den Salat zum Schluss mit ein paar frischen Kräutern.

    Tipp: Am besten schmeckt der Nudelsalat, wenn du ihn nach der Zubereitung ca. 20 Min. durchziehen lässt.

Du bist hier:
Für deine Eltern: Um den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem diese Seite genutzen wird, erklärt sich der/die Nutzer/in mit der Verwendung von Cookies einverstanden.