Inhalt der Seite
Radieschen-Mäuse mit Brotaufstrich

Radieschen-Mäuse mit Brotaufstrich

15 Minuten
Mittel

Zutaten

für Personen
  • Für die Mäuse:
  • 5 Radieschen
  • 8 schwarze Pfefferkörner
  • Für die Brote:
  • 3 Radieschen
  • 200 g Frischkäse natur
  • 4 EL Kresse
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Scheiben Brot

Zubereitung

  1. Schneide ein Radieschen in 8 ca. ein Millimeter dicke Scheiben.

    Von den vier restlichen Radieschen schneidest du alle Stängel bis auf je einen ab und kürzt die Wurzel. Entferne die Blätter von den übrig gebliebenen Stängeln und wasche die Radieschen gründlich.

    Für die Ohren machst du in die vier Radieschen jeweils zwei Einkerbungen und steckst je eine Radieschenscheibe hinein. Als Augen steckst du zwei schwarze Pfefferkörner in jedes Radieschen.

    Für den Aufstrich reibst du die gewaschenen Radieschen fein und drückst sie mit den Händen aus, damit der Saft austritt. Vermische die Radieschen in einer kleinen Schüssel mit Frischkäse und füge die Kresse hinzu. Schmecke den Frischkäse mit Salz und Pfeffer ab. Bestreiche jede Brotscheibe mit etwas Aufstrich und setze eine Radieschen-Maus darauf.

Du bist hier:
Für deine Eltern: Um den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem diese Seite genutzen wird, erklärt sich der/die Nutzer/in mit der Verwendung von Cookies einverstanden.