Inhalt der Seite
Saftiger Apfelkuchen

Saftiger Apfelkuchen

80 Minuten
Mittel

Zutaten

für Kuchen
  • 100 g Feinkristallzucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 80 g weiche Butter
  • 2 Eier
  • 100 g Speisestärke
  • 80 g Mehl
  • 1 Packung Backpulver
  • 3 EL Milch
  • 3 Äpfel
  • 3 EL Feinkristallzucker
  • 1 Prise Zimt
  • Butter für die Form
  • runde Tortenform (Durchmesser 24 cm)

Zubereitung

  1. Heize das Backrohr auf 200 °C (Ober-/ Unterhitze) vor. Rühre Zucker, Vanillezucker und 1 Prise Salz mit der weichen Butter in einer Schüssel mit Hilfe eines Handmixers cremig. Rühre die Eier einzeln nach und nach unter.
  2. Vermische Stärke, Mehl und Backpulver in einer weiteren Schüssel und rühre sie zusammen mit der Milch unter den Teig.
  3. Halbiere die Äpfel, schneide das Kerngehäuse heraus und schneide sie in dicke Spalten. Fette eine Springform (ø 24 cm) mit etwas Butter ein und lege die Äpfel mit der Schnittfläche nach unten in die Form.
  4. Vermische Zucker und Zimt und streue sie über die Äpfel. Verteile den Teig in der Form und streiche ihn vorsichtig glatt. Backe den Kuchen 50 Minuten auf der mittleren Schiene im Backrohr.
  5. Nimm den fertigen Kuchen aus dem Ofen und lasse ihn 10 Minuten abkühlen. Stürze ihn anschließend vorsichtig auf einen großen Teller.
Du bist hier:
Für deine Eltern: Um den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem diese Seite genutzen wird, erklärt sich der/die Nutzer/in mit der Verwendung von Cookies einverstanden.