Inhalt der Seite
Spiralnudeln mit Linsen-Bolognese

Spiralnudeln mit Linsen-Bolognese

25 Minuten
Leicht

Zutaten

  • 1 Stück Zwiebel
  • 2 Stück Karotten
  • 2 Stück Selleriestangen
  • 3 EL Olivenöl
  • 800 g Tomatenstücke aus der Dose
  • 300 ml Gemüsesuppe
  • 150 g rote Linsen
  • 2 TL getrockneter Oregano
  • 400 g Spiralnudeln
  • 1 Stück Zucchini
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Schäle die Zwiebel und die Karotten. Schneide Zwiebel, Karotten und Sellerie in kleine Würfel. Erhitze das Olivenöl in einer Pfanne und brate Zwiebel, Karotten und Sellerie darin an. Gieße das Gemüse mit den Tomatenstücken und der Suppe auf. Rühre Linsen und Oregano ein und würze die Sauce mit Salz und Pfeffer. Koche die Sauce 15 Minuten auf kleiner Flamme, bis die Linsen gar sind und die Bolognese eingedickt ist.
  2. Bringe währenddessen in einem großen Topf gesalzenes Wasser zum Kochen und koche die Nudeln nach Packungsanleitung al dente.
  3. Richte die Nudeln mit der Bolognese wie auf dem Bild an. Schneide aus der Zucchini vier Rechtecke aus und schneide jedes dieser Rechtecke in die Form einer Masche. Setze die Zucchini-Masche auf die Bolognese- Nudeln.
Du bist hier:
Für deine Eltern: Um den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem diese Seite genutzen wird, erklärt sich der/die Nutzer/in mit der Verwendung von Cookies einverstanden.