Inhalt der Seite
Überbackene Bio-Pasta mit Hendlfilet

Überbackene Bio-Pasta mit Hendlfilet

40 Minuten

Zutaten

für Personen
  • 250 g Bio-Cherrytomaten
  • 500 g Bio-Wiesen-Hendl-Filet
  • 3 EL Bio-Olivenöl
  • 250 ml Bio-Schlagobers
  • 400 g Bio-Penne
  • 1 TL getrockneter Bio-Oregano
  • 100 g Bio-Emmentaler
  • 3 EL gehackte Bio-Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Wasche und halbiere die Cherrytomaten. Bereite nun Filetstreifen vor.

    Wie das geht, zeigen wir dir hier:

    1. Wasche die Filets ab und tupfe sie mit Küchenpapier trocken.

    2. Schneide sie quer in etwa gleich große Streifen. Würze sie großzügig mit Salz und Pfeffer.

  2. Erhitze das Öl in einer tiefen ofenfesten Pfanne. Brate die Filetstreifen von allen Seiten scharf an. Gib die Cherrytomaten dazu und brate sie kurz mit.
  3. Gieße alles mit Schlagobers und 750 ml Wasser auf. Rühre Penne, Oregano und 1 TL Salz ein. Setze einen Deckel auf die Pfanne und lasse alles 6 Minuten köcheln. Rühre regelmäßig um. Heize währenddessen das Backrohr auf 200 °C (Ober-/Unterhitze) vor.
  4. Schalte die Herdplatte aus. Reibe den Emmentaler und verteile ihn über der Pasta. Überbacke sie 15 Minuten im Backrohr.
  5. Bestreue die überbackene Pasta vor dem Servieren mit Petersilie.
Du bist hier: